Gerne geben wir Ihnen hier einen Überblick, wie eine Segel-, Motoryacht oder ein Katamaran gechartert werden kann.

Auswahl:

Sie können über unsere Homepage den gewünschten Zeitraum, dann den Standort und die Art des Bootes eingeben. Auf der Basis Ihrer Angaben erhalten Sie dann eine Auflistung der im gewählten Zeitraum verfügbaren Yachten, bei der konkreten Auswahl wird Ihnen ein vorbereiteter Filter die Suche erleichtern.

Gerne können Sie sich natürlich auch von uns persönlich beraten lassen. Zusammen werden wir dann ein passendes Boot zum gewünschten Zeitraum und Ort suchen.

Anschließend wählen Sie noch das optionale Zubehör oder individuell gewünschte besondere Leistungen aus und legen alles im „Yachtspeicher“ auf unserer Website ab.

Angebot:

Wenn Sie ein oder mehrere Boote im Yachtspeicher angelegt haben, können Sie das Angebot anfordern. Sie werden dann anschließend aufgefordert sich zu registrieren, damit wir Ihnen das Angebot auch umgehend zukommen lassen können und dass wir für eventuell erforderliche Rückfragen schnell auf Sie zukommen können.

Sie erhalten dann in Kürze ein Angebot mit einer Option für eine oder mehrere Yachten. Diese sind dann für Sie reserviert.

Chartervertrag:

Eine Mail bzw. ein Anruf genügt, um die Yacht verbindlich zu buchen; der fertige Vertrag bzw. Rechnung wird Ihnen persönlich zugestellt. Darin enthalten sind alle für Sie wichtigen Daten und detaillierten Informationen. Eine Übersicht der Unterlagen (z.B. Skipperlizenz, Crewliste), welche wir von Ihnen noch benötigen, liegt der Rechnung bei.

Charterbeginn:

Bei uns müssen dann 6 Wochen vor Charterbeginn alle Daten vorliegen und die Restzahlung eingegangen sein. So sind alle Vertraglichen Bedingungen erfüllt, die Yacht Vor Ort zu übernehmen.

Damit steht einem entspannten Urlaub nichts mehr entgegen. Vor allem, da wir natürlich nach wir vor für Sie bei Rückfragen oder sonstigen Anliegen, vor allem auch am Tag der Bootsübernahme, erreichbar sind. 

Charterende:

Nachdem Sie einen hoffentlich sorgenfreien Törn, ein Training oder Event verbracht haben, würden wir uns über Ihre Rückmeldung freuen. Hierzu werden Sie einen Rückmeldebogen mit der Bitte um Rücksendung erhalten.

Dies dient nicht nur dazu, dass wir Ihre Meinung erfahren, sondern auch, dass wir die positiven oder auch negativen Erfahrungen für andere Kundinnen und Kunden nutzen möchten. So können wir Ihnen, aber auch anderen, zuverlässige Partner anbieten, Erfahrungen austauschen und die Kundenzufriedenheit steigern.

Reklamationen:

Sollte ein Charter nicht so verlaufen sein wie geplant, stehen wir natürlich persönlich für Ihr Anliegen oder Kritik zur Verfügung. Unser Ziel ist es, Sie bei evtl. Reklamationen zu unterstützen, Missstände abzustellen und Kritik anzunehmen, um mit Ihnen dann gemeinsam eine Lösung zu finden.  Wir möchten zufriedene Kunden, die sich auf KLARO-Charter verlassen können.